Laden...

IoT

Internet der Dinge

Was ist IoT?

Das Internet of Things (Kurzform: IoT) bezeichnet die Verbindung von Maschinen und Objekten (z.B. Sensoren oder Steuergeräte) mit dem Internet. Diese Dinge kommunizieren selbstständig über das Internet und erledigen so vielfältige Aufgaben.

Die möglichen Anwendungen variieren dabei vom Austausch allgemeiner Informationen über automatische Bestellungen bis hin zu Warnhinweisen oder Notfallbenachrichtigungen.

Je nach Häufigkeit der Datenübermittlung oder der benötigten Bandbreiten können diese Dinge kabelgebunden, per WLAN oder über ein LPWAN mit dem Internet verbunden werden.

Was ist LPWAN?

LPWAN (Low Power Wide Area Network) bezeichnet eine Gruppe von verschiedenen Netzwerkprotokollen, welche für die energiesparende Übermittlung von Daten und grosse Reichweite optimiert sind. Es bietet insbesondere folgende Vorteile:

  • Hohe Reichweite: Im Gegensatz zu WLAN sind viel weniger Sender nötig.
  • Hohe Batterielebensdauer: Die einzelnen Sensoren können z.T. 5-10 Jahre mit handelsüblichen Batterien auskommen.
  • Einfache Installation: Sensoren brauchen keine aufwändige Netzwerkverkabelung und noch nicht einmal einen Stromanschluss. Damit ist auch eine hohe Mobilität möglich.
  • Tiefe Netzwerkkosten: Durch die Einsparungen bei der Anzahl der Sender und der Verkabelung ist eine einfache Integration pro Sensor gegeben.
  • Verschlüsselung: Die Übermittelung der Daten erfolgt sicher und verschlüsselt.

Architektur

Die vierstufige IoT-Architektur
Sensoren
Daten-Sammlung
Die Geräte und Sensoren vor Ort sammeln Daten wie z.B. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wasserstand, etc. und übermitteln diese regelmässig via Funk über den Gateway an den Netzwerkserver.
Gateways
Funkversorgung
Der Gateway im LPWAN versorgt die Sensoren mit einer entsprechenden Funkabdeckung (z.B. über den Standard LoRaWAN) und verfügt zum Backend hin über eine geeignete Internetanbindung (z.B. DSL oder 3G/4G). Somit übernimmt der Gateway die Funktion einer Drehscheibe, wobei viele Sensoren mit einem Netzwerkserver verbunden werden.
Netzwerkserver
Verwaltung aller Geräte
Der Netzwerkserver dient als zentrale Plattform für die Verwaltung der Sensoren und Gateways. Die übermittelten Daten werden hier entschlüsselt und zur Weiterverarbeitung bereitgestellt. Ausserdem regelt der Netzwerkserver umfangreich die Zugriffsrechte und Nutzerprofile.
Applikationen
Datenaufbereitung
Die Aufbereitung und Visualisierung der gesammelten Daten erfolgt auf Ebene einer Applikation. Hier werden auch Alarmierungen und Benachrichtigungen ausgelöst. Monzoon verfügt über eine Vielzahl an Schnittstellen in gängige Datenbanken oder nachgelagerter Applikationen.

Portfolio

Monzoon bringt Menschen und Dinge ins Internet.

Gebäudekommunikation

Im Bereich Gebäude- und Campuskommunikation verfügt Monzoon Networks über ein umfassendes Services- und Leistungsspektrum.

  • Planen, Implementieren, Betreiben von Datennetzen (Router, Switches, WLAN)
  • Internetzugang/Leitungen/IP-Transit
  • Gebäudeverkabelung LAN
  • Kommunikation für Gebäudetechnik
  • IoT - Access Netze und Service-Connect

Monzoon bietet einen frei skalierbaren Facility Management Firewall Service an, der Gebäudesteuerungssysteme wie z.B. Klimaanlagen, Heizungen, Lichtsteuerung, etc. sicher und flexibel in die vorhandene Datennetzwerk-Umgebung integriert.

Somit wird sichergestellt, dass der Zugriff von aussen jeweils abgeschirmt nur auf das jeweilige System mit der jeweiligen Berechtigung erfolgt.

WLAN

Mit der langjährigen Erfahrung als Betreiber von Public Wireless LAN plant, implementiert und betreibt Monzoon Networks auch firmeninterne Netzwerke.

  • Öffentlicher Zugang für Besucher oder Bring-your-own-Devices (BYOD) von Mitarbeitern direkt ins Internet
  • Verschlüsselte SSID für internen Datenverkehr von einem firmeneigenen Gerät auf eine Firewall oder einen VPN Server
  • Strukturierte Netzwerkkonzepte für die Anbindung von nachgelagerten Systemen (z.B. Überwachung, Zahlungsabwicklung, etc.)
  • Auf Wunsch vollkommen eigenständige und unabhängige Infrastruktur, welche Ihre bestehende IT-Infrastruktur in keinster Weise beeinträchtigt

LPWAN

Neben LAN und WLAN verfügt Monzoon Networks ein LPWAN für die grossflächige und energiesparende Anbindung von Sensoren und Geräten.

  • Integration von verfügbaren Komplett-Services (z.B. Parkplatzmanagement)
  • Eigene Access- und Netzwerkserver-Umgebung
  • Schnittstellen in gängige Cloud-Services zur Nachbearbeitung
  • Eigene Mediation-Ebene für Sonderimplementierungen
  • Notification-Services (SMS, Mail, REST, o.ä.) verfügbar
  • Datenspeicherung in eigenen Systemen in der Schweiz verfügbar auf Basis High Availability-Storage
Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Bitte beraten Sie mich kostenfrei

Beispiele

IoT-Anwendungsbeispiele

Smarte Sensoren

Ein idealer Sensor für die Messungen im Hotel- oder Sitzungszimmer. So können nicht nur die Temperatur oder die Luftqualität überwacht werden, über einen Licht- oder Bewegungssensor kann auch die Belegung eines Raumes erfasst werden.

Messungen sind erhältlich für (all-in-one Lösung):
  • Temperatur
  • Feuchtigkeit
  • CO2
  • Licht
  • Bewegung

Smarte Tasten

Ein einfacher Button, der mit seinem Standort auch ein Signal übermitteln kann. Dank der Meldung an die zentrale IT, das Gebäudemanagement oder die Verwaltung können Unterhaltskosten von 20 bis 30 Prozent eingespart werden.

Anwendungen sind denkbar für:
  • Kundenfeedback
  • Meldung von Druckerstörungen
  • Toiletten-Putzdienst bestellen
  • Benachrichtigung für Abholdienst
  • Notrufe

Smarte Multifunktionstasten

Buttons können nicht nur für das Sammeln von Kundenfeedback, sondern auch für die Steuerung von spezifischen Wünschen verwendet werden. Diese Multifunktionsbuttons sind individuell bedruck- und bedienbar.

  • Bestellungen oder Bedienung im Restaurant
  • Im Hotelzimmer für Technik oder Roomservice klingeln
  • Feedback-Buttons oder Meinungsumfrage
  • Bestellung von Standard-Produkten

Smart city

Städte werden intelligent: Für immer mehr Anwendungen gibt es fertige Lösungen, welche sich in bestehenden Prozesse integrieren lassen.

  • Intelligente Lichtsteuerung
  • Parkplatzbewirtschaftung
  • Wasserstandsmeldungen
  • Luftqualitätsmessungen

Über uns

Über Monzoon Networks

Monzoon Networks AG ist einer der ersten europäischen Anbieter von Public Wireless Internet Access und Services. Monzoon betreibt ein ausgedehntes WLAN-Netz, welches schnellen Internetzugang in über 1300 Hotspots schweizweit bietet.

Ausserdem betreibt Monzoon Networks mit prepaid-dsl.ch einen Geschäftsbereich, der es sich zur Aufgabe macht, Schweizer Kunden einen DSL-Internetzugang anzubieten, ganz flexibel und ungebunden, ohne Abo und ohne Aufschaltgebühr.

Ergänzende Angebote im Hospitality Umfeld und weltweit eingeführte Dienste wie SwissVPN runden unser Leistungsportfolio ab.

Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht mit dem Kontaktformular. Unsere Kundenberater melden sich schnellstmöglich bei Ihnen.

Adresse
Monzoon Networks AG
Spinnerei-Lettenstrasse
Riverside
CH-8192 Zweidlen

Telefon: +41 43 500 04 70
Fax: +41 43 500 04 78
E-Mail: support@monzoon.net
Internet: www.monzoon.net
MwSt-Nr.: CHE-101.270.258 MWST